1. Richte deine Online-Kurse ein

Wenn du eine neue Klasse erstellen möchtest, klicke einfach auf das + Symbol oben rechts und wähle "Neuen Termin anlegen".

Für alle Online-Kurse muss folgendes eingestellt werden:

  • Für "Bietest du Online-Streams für diesen Kurs an?" wählst du "Ja" aus.

  • In der Beschreibung erklärst du, wie deine Kunden am Online-Kurs teilnehmen können, was sie für den Kurs benötigen und wie viel Platz sie benötigen werden.

Welche Plattform sollte ich nutzen?

Suchst du noch nach der besten Plattform für deine Online-Kurse?

Wir finden, dass Skype und Zoom hier die besten und einfachsten Lösungen sind und haben für beide eine detaillierte Anleitung für die Nutzung zusammengestellt:

Wenn du eine andere Plattform nutzen möchtest, kannst du das aber selbstverständlich auch tun.

2. Mache dich für deinen Online-Kurs bereit

1. Klicke von der Startseite aus auf den entsprechenden Termin.

2. Füge bis mindestens 60 Minuten vor Beginn des Online-Kurses den zuvor erstellten Streaming-Link im Check-In Bereich der Veranstaltung ein.
Dieser Link wird deinen Kunden automatisch per E-Mail zugeschickt. Alternativ können sie sich über deinen Online-Kurskalender in den Livestream einwählen.
3. Klicke auf "Speichern" .

Achtung: In das Feld "Füge hier den Link zu deinem Stream ein" ist wirklich nur ein Link einzufügen. Dieser ist nicht zu verwechseln mit einer bspw. von Zoom generierten Einladung.

3. Den Online-Kurs durchführen

Vergewissere dich einige Minuten vor dem Event, ob für den Livestream alles bereit ist: Internetverbindung, Webcam, Mikrofon, Raumlicht.

15 Minuten vor Beginn des Online-Kurses wird eine automatisierte E-Mail an alle Teilnehmer gesendet. Diese E-Mail enthält den Link, über den deine Kunden auf den Livestream zugreifen können.

Achtung: Wenn du den Link zum Livestream nicht rechtzeitig an entsprechender Stelle eingefügt hast, wird auch keine Mail an deine Teilnehmer versendet.

Wenn es an der Zeit ist, deine Klasse zu halten, betrete deine virtuelle Klasse und überprüfe die Anwesenheit der Teilnehmer.

Im Check-In Bereich des Online-Kurses kannst du deine Teilnehmer entsprechend als anwesend markieren.

Klicke dazu einfach auf den Check-In Button neben dem Namen und Produkt.

Sollte jemand nicht erscheinen, klicke auf die drei kleinen Punkte neben dem Button und markiere ihn als Abwesend.

Urban Sports Club Mitglieder musst du nicht einchecken; sie werden automatisch als anwesend markiert, wenn sie den Link in der E-Mail anklicken.

4. Verwaltung deiner Veranstaltungen

Hier noch einige Artikel, die dir bei deiner täglichen Arbeit helfen:

Interessiert dich das Thema?

Wenn du dein Wissen zu den Online-Kursen noch weiter vertiefen möchtest, wirf gerne einen Blick in unseren Blog auf unserer Website:

Fitogram Blog

War diese Antwort hilfreich für dich?