Schritt 1:  Füge alle Standorte, die auch in deinem Urban Sports Club Profil aktiv sein werden, hinzu 

Sobald dein Urban Sports Club-Profil wieder von Online- auf Offline-Klassen umgestellt wird, werden auch alle deine Standorte (falls du mehrere hast) wieder in der Urban Sports Club-App erscheinen. 

Vergewissere dich deshalb, dass alle diese Standorte auch entsprechend in deinem FitogramPro Account angelegt sind, z.B.: 

Erfahre hier mehr über das Hinzufügen von Orten in FitogramPro.

Schritt 2: Storniere Online-Kurse, die du nicht mehr anbieten möchtest

Jede Online-Klasse, die du nicht mehr anbieten möchtest, sobald dein Studio wieder geöffnet ist, muss in FitogramPro abgebrochen werden. 

Du kannst dazu einfach die Terminserie stornieren. Für den Fall, dass sich staatliche Einschränkungen doch noch mal ändern und du wieder Online-Kurse anbieten musst, kannst du einfach eine neue Terminserie zu deiner alten Eventgruppe hinzufügen.

Falls du beides anbieten möchtest - Online- und Offline-Kurse, wähle bitte immer denselben Ort für deine Online-Kurse aus.

Schritt 3: Erstelle neue Klassen, die du in deinem Studio veranstaltest!

Dein Profil ist nun fertig! Du kannst neue Klassen erstellen, die du in deinem Studio veranstalten möchtest. Für weitere Informationen schaue dir diesen Artikel einmal an.

WICHTIG: 

  • Stelle sicher, dass jede Klasse mit dem richtigen Ort verknüpft ist, wenn du sie neu anlegst. Wenn die Klasse einmal erstellt ist, kannst du den Ort einer laufenden Eventgruppe nicht mehr ändern. 
  • Die Integration von Urban Sports Club berücksichtigt nur die Stornierungsfrist (NICHT die Rückerstattungsfrist!). 

Schritt 4: Checke deine Teilnehmer ein

Sobald Mitglieder dein Studio betreten, müssen sie den QR-Code des Urban Sports Club scannen, um sich einzuchecken.

Sobald die Mitglied den QR-Code gescannt haben, aktualisiert FitogramPro den Buchungsstatus automatisch auf 'anwesend'.


Hast du weitere Fragen? Schreibe uns einfach im Chat!

War diese Antwort hilfreich für dich?