Wie bekomme ich mehr Informationen zur Branded App?

Kontaktiere unser Sales Team oder nimm an unserer BrandedApp Demo teil und erlebe live alle Vorteile der App.

Was ist der Unterschied zwischen einer Progressive Web App und einer nativen App (App im App Store)?

  • PWA muss nicht aus dem App Store heruntergeladen werden. Sie ist direkt über einen individuellen Link im Browser erreichbar. 

  • PWA ist immer und direkt auf dem neuesten Stand 

  • PWA kann auf dem Startbildschirm des Handys gespeichert werden und vom Nutzer somit direkt aufgerufen werden 

  • Chat Nachrichten können ebenfalls von und an PWAs gesendet werden.
    Push Nachrichten dagegen können nur von Android Handys empfangen werden, nicht von Apple Geräten. 

  • Um eine PWA zu erstellen, brauchst du keinen Developer Account bei Google oder Apple zu erstellen

Ich habe kein Apple Gerät. Kann ich trotzdem einen Apple Developer Account erstellen? 

  • Nein, ohne Apple Gerät ist es nicht möglich einen Apple Developer Account zu erstellen. Du brauchst dieses allerdings nur einmalig zur Authentifizierung. Du kannst dir also auch ein Gerät leihen

Du hast die Rückmeldung bekommen, dass deine JSON Datei falsch ist. Was ist zu tun? 

  1. Zugriff erlauben: Es kommt vor, dass der letzte Schritt in der Erstellung des Google Developer Accounts vergessen wird. Logge dich deshalb einmal in deinen Account ein und überprüfe ob du unter Entwicklerkonto > API Zugriff den Button "Zugriff erlauben" noch siehst.
    Wenn ja, klicke diesen und vergebe die Rolle "Release-Manager". Füge den Nutzer hinzu.
    Wenn der Button nicht mehr zu sehen ist, überprüfe die folgenden zwei Scenarien.

  2. Überprüfe ob die Einladung und die JSON File vom gleichen Account erstellen/gesendet wurden: Manchmal ist die Login Emailadresse nicht die gleiche, die für den Google Account verwendet wurde. Das heißt, das deine Einladung, dann von einem anderen Account kommt. Logge dich einmal unter https://play.google.com/apps ein und klicke auf Einstellungen > Kontodetails. Die hier eingetragene Emailadresse muss die gleiche sein, wie die Emailadresse, die du als "Google Login E-Mailadresse" eingetragen hast.

  3. Falsche Rollen ausgewählt: Überprüfe ob die Rolle, die du für die Einladung hinterlegt hast, "Administrator" ist und die Rolle, die du für die JSON Datei ausgewählt hast, "Release Manager" ist. 

Ich habe die App in den Apple Store eingereicht, aber eine Mail von Apple bekommen, dass meine App abgelehnt wurde. Was mache ich jetzt?

Wahrscheinlich hast du einen individuellen Apple Developer Account erstellt und deine App wurde auf Grund der Richtlinie 4.2.6 abgelehnt.
Das heißt, das es für Apple nicht klar ist, dass du wirklich die Erlaubnis hast, diese App in den App Store einzureichen, da du eventuell nicht der "richtige" Besitzer der Firma bist.
Um dieses Problem zu lösen, musst du dich einmal in deinen Apple Developer Account einloggen (oder klicke auf den Link in der Email).
In deinem Account hast du nun die Möglichkeit direkt auf diese Ablehnung zu antworten. Wenn die Richtlinie 4.2.6 erwähnt wird, dann antworte mit dem folgenden Text. Im Anhang schickst du deine Gewerbeanmeldung mit, sodass Apple überprüfen kannst, das die Firma wirklich dir gehört.  

"The provider of the app "App Name" content is "dein Name", the legal representative person (german: Gesetzlicher Vertreter). "Firmen Name" is a single person business of "dein Name", the owner of the Apple developer account. Please see the website ("Link zum Impressum auf der Webseite") and attached file as a confirmation. Therefore the app was directly submitted by the provider of the app's content. Please review the app once again based on this information and publish it as soon as possible.

Best regards,

"dein Name"

Im Anhang die Gewerbeanmeldung nicht vergessen.
Danach sollte es ein paar Tage dauern, bis Apple deine App wieder freigibt.

War diese Antwort hilfreich für dich?