Mit dem Veranstaltungsticket ist es möglich, genau die Einzeltermine eines Kurses oder eines Workshops buchbar zu machen, die damit gebucht werden sollen. Außerdem ist das Produkt direkt mit einer Buchung der Termine verknüpft. In diesem Artikel erfährst du, wie du alles richtig einrichtest. 

 

Veranstaltungsticket erstellen

  1. Gehe in der linken Menüleiste auf Produkte.

  2. Klicke auf den Button Neues Produkt.

  3. Wähle das Veranstaltungsticket.

Grundeinstellungen

  • Wähle einen passenden Namen.

  • Gebe eine Beschreibung für den Onlineshop ein.

  • Lege einen Preis fest.

Veranstaltungsticket Details

  • Verbundene Eventgruppe:
    Lege fest, mit welcher Termingruppe dieses Produkt verknüpft werden soll. *

  • Kann das zurückerstattete Guthaben an anderer Stelle wiederverwendet werden? Wenn du hier "Ja" auswählst, kann das Produkt bspw. im Falle einer Stornierung noch für einen anderen Workshop verwendet werden. Hinterlege dazu einfach die entsprechende Buchungsgruppe an dieser Stelle.
    Wenn das Produkt nur für diesen einen Workshop verwendet werden darf, dann wählst du "Nein" aus.

Zahlungseinstellungen

  • Wähle eine Zahlungsmethode aus dem Dropdown Menü.

Buchungsdetails

  • Entscheide, ob das Produkt online verfügbar sein soll.

  • Entscheide, ob das Produkt nur einmal pro Kunde gekauft werden kann.

  • Entscheide nun, ob das Produkt auch nach Kursbeginn noch im Shop verfügbar sein soll.

* Hinweis: Bitte beachte, dass du auch mehrere Produkte erstellen kannst. Wenn ein Workshop z. B. 3 Tage dauert, kannst du für jeden Tag ein eigenes Produkt anlegen und eins, das die Buchung aller Tage ermöglicht.

War diese Antwort hilfreich für dich?