Du bietest ein spezielles Event am Wochenende an? Hier zeigen wir dir, wie du die Veranstaltung in Fitogram Pro anlegen kannst.

Eine Sonderveranstaltung ist eine Veranstaltung, die in einem sehr kompakten Zeitraum stattfindet und dessen Teilnahme für gewöhnlich sehr stark begrenzt ist.

1. Klicke dafür zunächst auf das "+" direkt neben der Suchleiste und wähle die Option "Neuen Termin anlegen" aus.

2. Im neuen Fenster kannst du nun die nötigen Details eingeben wie den Namen der Veranstaltung, ob diese Öffentlich oder Privat sein soll, sowie die Farbe, den Trainer und eine Beschreibung. Wichtig ist, dass du bei "Typ" Sonderveranstaltung auswählst.

3. Als nächstes kannst du unter dem Reiter "Terminplan" erstellen wann die Veranstaltung stattfinden soll, indem du auf "Eine weitere Serie oder einen Termin hinzufügen" klickst.  Sollte diese Veranstaltung nur an einem Tag bzw. an einem Wochenende stattfinden, kannst du bei "Wiederholung" auch "Keine Wiederholung" auswählen.

4. Unter den Buchungsdetails ist es dir nun möglich die Rahmenbedingungen für deinen Kurs festzulegen, wie z.B. die Teilnehmeranzahl, ob es eine Warteliste geben soll und zu welchen Zeitpunkt der Kurs gebucht bzw. storniert werden kann.

5. Im letzten Schritt wird in den Buchungsregeln definiert, dass der Kurs der richtigen Buchungsgruppe zugeordnet wird, damit auch das richtige Produkt damit verknüpft werden kann.

In diesem Fall muss ein wenig anders an die Buchungsregeln rangegangen werden. Die Veranstaltung wird keiner Buchungsgruppe zugeordnet, sondern wird direkt mit dem dazugehörigen Kurs/Workshop Produkt (Eventticket) verknüpft.

Aber: Möchtest du das deine Kunden trotzdem mit der 10er Karte oder einem Vertrag diese Veranstaltung buchen und dann teilnehmen können, dann kannst du in den Buchungsregeln die Veranstaltung der richtigen Buchungsgruppe zuordnen, damit dieser auch mit den richtigen Produkten verknüpft wird.

Hier findest du heraus, wie ein Eventticket für deine Sonderveranstaltung oder Workshop erstellt werden kann.

Hinweis: Anders als bei Klassen, geschlossenen Kursen oder Einzelterminen wird bei Veranstaltungen ein Gesamtpreis verlangt.

6. Um alle vorgenommenen Einstellungen zu speichern, klickst du auf den Button "Übernehmen" und dein erstellter Kurs wird dir nun unter dem Menüpunkt "Termine" im Kursplan angezeigt. 

War diese Antwort hilfreich für dich?